Adresse & Anfahrt

Bahnhofstraße 1
im Neckarturm
74072 Heilbronn
   
  Kontakt Praxis
Telefon 07131 / 89 88 86 - 0
Fax 07131 / 89 88 86 - 9
   
  Kontakt Praxisklinik + OP
Telefon 07131 / 89 88 86 - 70
Fax 07131 / 89 88 86 - 9
   
Web www.ihre-orthopaeden.de
Email info@ihre-orthopaeden.de
Parkplätze Parkplätze für Patienten
Einfahrt IBIS Hotel
   
Stadtbahn Stadtbahnhaltestelle
Kurt-Schumacher-Platz
   
Bushaltestelle Bushaltestelle der Linien
1, 5, 8, 10, 12, 13, 61,
62, 63, N1, N2, 604, 681
   
Deutsche Bahn Hauptbahnhof
Heilbronn 200 m
   
   
 

 

Mannschaftsärzte der Heilbronner Falken

 
   

Neuartige DVT-Untersuchung: Zukunft der bildgebenden Diagnostik?

 

Wieso hat die ACOS Praxisklinik ein weiteres Untersuchungsgerät erworben?

Aufgrund des sporttraumatologischen Schwerpunkts unserer Praxisklinik benötigen wir bei Verletzten schnell und vor Ort eine exakte Diagnose. Es gibt Fragestellungen, die ein Röntgenbild und eine Kernspintomographie nicht vollständig und sicher beantworten können. Diese Lücke können wir mit dem neuen SCS MedSeries H22 DVT Gerätes schließen. Somit war es für uns nur eine logische Konsequenz, nach digitalem Röntgen und offener Kernspintomographie einen digitalen Volumentomographen (DVT) zu kaufen. 

 

Was ist eine DVT-Untersuchung und wie läuft sie ab?

Eine Untersuchung mit dem DVT ermöglicht eine dreidimensionale Untersuchung des Kopfes, der Arme und Beine innerhalb von wenigen Sekunden. Die Patienten sind begeistert von der angenehmen Untersuchungsathmosphäre. Es muss sich nicht mehr der Patient auf das Gerät einstellen, das Gerät stellt sich durch Drehung der Untersuchungseinheit auf den Patienten ein. Engegefühl oder Klaustrophobie sind kein Thema, zumal die Untersuchung selbst nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt. 

 

Was sind die Vorteile einer DVT Untersuchung gegenüber den bisherigen Bildgebungsverfahren?

Zuallererst ist die Auflösung einer DVT Aufnahme zu nennen. Die liegt bei bis zu 0,2mm Schichtdicke und ist somit höher als bei einer Untersuchung mittels Kernspintomographie (MRT) oder Computertomographie (CT). Aber auch der Informationsgehalt ist deutlich höher, denn gerade bei der Untersuchung von Fuß, Sprung- und Kniegelenk gewinnen wir durch die Möglichkeit der dynamischen Untersuchung im Stand wertvolle zusätzliche Informationen. Wir können die Gelenke unter Belastung, also in ihrer Funktion beurteilen. Somit lassen sich Rückschlüsse auf die Funktion von Bändern, Tragfähigkeit des Knorpels und vieles mehr ziehen. Zudem ist die Strahlenbelastung einer DVT-Untersuchung deutlich niedriger als bei einer klassischen Computertomographie. Sie kann so angewendet werden, dass sie sogar unterhalb der einer normalen Röntgenuntersuchung liegt. Somit liegt sie im Bereich der täglichen terrestrischen Strahlenbelastung oder darunter.

 

Wird die Untersuchung von den Krankenkassen gezahlt?

Die Untersuchung wird derzeit nur von den privaten Kostenträgern und den Berufsgenossenschaften übernommen. Gesetzlich versicherte Patienten bekommen die Leistung nur in Einzelfällen und nach Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse gezahlt (1).


1)  Sollte bei Ihnen eine Untersuchung mit DVT notwendig sein, so werden wir Ihnen in den meisten Fällen noch am gleichen Tag einen Termin für die Untersuchung und die anschliessende Besprechung der Bilder anbieten können. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies (insbesondere bei späten Abendterminen) nicht garantiert werden kann. Bitte beachten Sie: Die privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten einer DVT Untersuchung. In der gesetzlichen Krankenversicherung werden die Kosten nur nach Einzelfallentscheidung durch den Sachbearbeiter der Krankenkasse  übernommen. Wir rechnen die Kosten der Untersuchung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab. Sprechen Sie uns an oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.
 

Adresse & Kontakt:

Bahnhofstraße 1

74072 Heilbronn

 

Tel. 07131 / 89 88 86 0

info@ihre-orthopaeden.de